Zum Inhalt springen

Virtueller Adventsmarkt

Bild-Großansicht

Normalerweise stimmen wir uns auf unserem Adventsmarkt gemeinsam auf die bevorstehenden Weihnachtstage ein. An und in der Allgemeinen Verwaltung wurden in den letzten Jahren viele weihnachtliche Highlights geboten – vom Verkauf von Holzdeko, über Popcornmaschine und (alkoholfreien) Glühwein bis hin zur Aktion der Klinikseelsorge und dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern.

Doch was ist in diesem Jahr schon „normal“? Corona hat uns einen Strich durch die diesjährige Veranstaltung gemacht. Gemeinsam mit verschiedenen Akteur*innen aus den Kliniken hat das Team Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing als Ersatz einen kleinen virtuellen Adventsmarkt auf die Beine gestellt. Dieser geht heute online. Den ganzen Tag über wird es adventliche Posts bei Instagram und Facebook geben. Abonnieren Sie unseren Social-Media-Auftritt gerne, falls Sie es noch nicht gemacht haben. Sie finden uns jeweils unter „LvrKlinikenViersen“.

Weihnachtsgrüße der Mitarbeitenden

Die Mitarbeitenden der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen und der LVR-Klinik Viersen wünschen frohe Weihnachtstage!

Krippe

Auch die Krippe wurde in diesem Jahr wieder in der Pflegedirektion der LVR-Klinik Viersen liebevoll aufgebaut. Sie ist ein wahres Fundstück und wird bestens gepflegt und betreut von unserem Kollegen Gerd Bontenackel.

Krippenszene: Maria, Jesuskind, Josef
Bild-Großansicht
Maria, Jesuskind, Josef

Weihnachtliche Klänge

Die Kolleginnen der Musiktherapie unserer Schwesterklinik finden die richtigen Töne, um uns in Weihnachtsstimmung zu versetzen.

Weihnachtsgruß der Seelsorge

Die Seelsorge der Kliniken unterstreicht den Mut und die Hoffnung, die wir besonders jetzt nicht verlieren sollten.