Direkt zum Inhalt

Historischer Spaziergang in der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen

Auf den Spuren der Geschichte am 10. Juli

historisches Bild von Patientinnen auf Betten
Patientinnen in Süchteln
Bild-Großansicht

Bewegende Bilder und bislang unerzählte Einzelschicksale, zusammengefasst in einer mitreißenden historischen Reise, die nicht nur Zeitzeugen in die Vergangenheit versetzt, sondern auch das junge Publikum begeistert – die Geschichte der LVR-Klinik für Orthopädie in Viersen ist eben faszinierend und einzigartig.

Kein Wunder, dass der geführte historische Rundgang auf dem Gelände der LVR-Klinik zahlreiche Besucher*innen anlockte und daher erneut wiederholt werden muss. Das freut nicht nur Beatrix Wolters aus dem Team der Stabsstelle Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, die mehrere Jahre Recherchearbeit in ihr Buch und ihren Film gesteckt hat, sondern auch all diejenigen Interessent*innen, die bei den letzten Rundgängen nicht dabei sein konnten.

Und das sind die Termine:

Ein älteres Gebäude der LVR-Klinik für Orthopädie
Eines der Gebäude, die heute noch in ihrer ursprünglichen Form bestehen
Bild-Großansicht

Historischer Spaziergang am 10. Juli um 16 Uhr

Wir starten direkt vor dem Klinikgebäude und beginnen geschichtlich mit der Gründung der Klinik im Jahr 1921, als mit zwei kleinen Kölner Patientinnen das erste Mal der Betrieb aufgenommen wurde. Wie schließlich aus dem einstigen Krüppelheim das heutige moderne orthopädische Kompetenzzentrum geworden ist, wird natürlich ebenfalls während des Spaziergangs beantwortet.

Melden Sie sich an!

Anmeldungen sind ab sofort möglich, vorzugsweise via Mail an: presse.LVR-Viersen@lvr.de oder telefonisch unter 02162/ 96-6316.

Der Rundgang ist kostenfrei.

Nehmen Sie die Geschichte der LVR-Klinik mit nach Hause

Buch
Das Buch "Et Krüppelheim"
Bild-Großansicht

Und wer sich die historische Geschichte der LVR-Klinik für Orthopädie in Viersen auch anschließend noch einmal ansehen möchte, hat dazu mit dem Buch „Et Krüppelheim“ immer wieder die Möglichkeit.

Sie können das Buch bei dem Rundgang erwerben oder in der Süchtelner Buchhandlung Frau Eule, der Viersener Buchhandlung Kaisereck und beim Verein für Heimatpflege Viersen (www.viersener-salon.de/produkt/neuerscheinung-et-krueppelheim).

Ein Exemplar kostet 15 Euro

Zertifizierungen und Mitgliedschaften

LVR-Klinik für Orthopädie auf Instagram
LVR-Klinik für Orthopädie auf Facebook
LVR-Klinik für Orthopädie auf YouTube

Kontakt

LVR-Klinik für Orthopädie Viersen

Horionstraße 2

41749 Viersen

Tel.: 02162/ 96-60