Zum Inhalt springen

Informationen zur Corona-Pandemie

Wir sind weiterhin für Sie da

Hinweis auf Ambulanzsprechstunde
Bild-Großansicht
Unsere Ambulanzsprechstunde findet unter den Hygienemaßnahmen wie gewohnt statt.

Unsere Sprechstunden können unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygienebestimmungen weiterhin stattfinden.

Termine können unter 02162/ 966 213 vereinbart werden.

Besuchseinschränkungen

In Anbetracht der dynamischen Pandemie-Entwicklung sind Besuche in der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen derzeit nur nach Rücksprache und frühestens ab dem 6. Tag nach stationärer Aufnahme des Patienten/ der Patientin möglich.

Zusätzlich muss ein tagesaktueller negativer Schnelltest vorgezeigt werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Sprechstunden können unter den aktuellen Hygienemaßnahmen wie gewohnt stattfinden.

Schrittweise Rückkehr zum Normalbetrieb

Foto: Ärztlicher Direktor und Chefarzt Dr. Jochen Neßler
Bild-Großansicht
Dr. Jochen Neßler (Ärztlicher Direktor)

Unsere Orthopädie ist zum Normalbetrieb zurückgekehrt. Unser Versprechen an Sie: Wir setzen wir auf höchste Sicherheits- und Hygienestandards. Dabei orientieren wir uns an den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Vor einer stationären Aufnahme und vor dem Übergang nach einer OP in eine Reha-Einrichtung testen wir Sie zu Ihrer und unserer Sicherheit auf das Coronavirus.

Beachten Sie bitte die aktuellen Besuchsregelungen. Derzeit sind Besuche nicht mehr möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Regelungen für mögliche Begleitpersonen

In unserem Haus gilt nach wie vor eine Zugangsbeschränkung.

Die Begleitung unserer Patient*innen ist ab sofort und ausschließlich nur noch in begründeten Ausnahmefällen möglich.

Alle Informationen finden Sie hier: Handzettel für Begleitpersonen (PDF, 117 kB)

Nach oben

Sorgentelefon

Bild-Großansicht

Hier finden Sie Tipps zum seelischen Überstehen der Krise sowie die Telefonnummer eines Sorgentelefons unserer Partnerklinik LVR-Klinik Viersen .

Nach oben